Habanos Day 2015 Switzerland

Intertabak AG begeisterte Schweizer Zigarren-Liebhaber am „Habanos Day 2015“

Die Intertabak AG, offizielle Schweizer Importeurin kubanischer Zigarren, lud am Samstag, 24. Oktober 2015 zum „Habanos Day“ ein. Über 200 Fachleute der Schweizer Zigarrenszene und Aficionados trafen sich im Giardino Verde in der Nähe von Zürich und genossen den Event im wahrsten Sinne Zug um Zug.

Mit seinen tropischen Gewächshäusern bot das Giardino Verde das passende Umfeld, um bei den Gästen des Habanos Days karibische Feelings aufkommen zu lassen. Unzählige tropische Pflanzen und Bäume erinnerten an die Karibik – und der Rauch der glühenden Zigarren rundete das Gefühl ab, sich mitten in Kuba zu befinden!

Neben dem Zigarrengenuss konnten die Teilnehmer auch diesmal viel Wissenswertes und Spannendes über die edle Rauchware in Kurzseminaren erfahren. Im Workshop „Kubanische Zigarren rollen“ lernten die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung von Xiomara Perez Zapata aus der Cohiba-Manufaktur El Laguito, ihre eigene Zigarre kreieren. Beim Thema „Geschichte der grossen Habanos-Marken“ drehte sich alles um die spannende Herkunft, Entwicklung und Positionierung der Zigarrenmarken – von Cohiba über H. Upmann bis Montecristo.

Wer den Workshop „Aged Cigars“ besuchte, erfuhr vom international renommierten Humidor-Fachmann Marc André fundiertes Hintergrundwissen zur Entwicklung von Aromen und Kräften einer Zigarre während des Reife-prozesses. Verschiedene Verkostungen ermöglichten es den Gästen, den Unterschied innerhalb der Entwick-lungsphasen nachzuvollziehen, und wie entscheidend die Lagerung für den perfekten Zigarrengenuss ist.

Hans Georg Babtis, ausgewiesener Weinexperte und Zigarren-Aficionado, und Robert Mischko, Brand Ambassador von Havana Club, erklärten im Workshop „Das Passt!“, die perfekte Symbiose zwischen Havanna Zigarren und flüssigen Begleitern. Als weiteres Highlight wurde der Rum „Havana Club Unión“ präsentiert und degustiert. Der Rum wurde eigens auf kubanische Zigarren abgestimmt und bildete den passenden Abschluss dieses Seminars.

Nach diesen informativen und zugleich genussvollen Seminaren, erlebten die Gäste an der „Cuban Night“ karibisches Flair – mit köstlichen exotischen Gaumenfreuden und künstlerischen Highlights. Begleitet von den dynamischen Salsa-Rhythmen der kubanischen Band „Los Seis Del Son“ und den herausragenden Salsa-Tänzern aus dem Ensemble von Hugo Marcel, fühlte es sich tatsächlich so an, mitten in Havanna zu sein. Neben diesen Highlights sorgte auch die Versteigerung von Trouvaillen für spannende Unterhaltung. Unter den Hammer kamen exquisite Rum-Flaschen und Zigarren-Raritäten älteren Jahrgangs sowie ein exklusiver Humidor „Vegas Robaina“ aus dem Jahre 2001. Der Gesamterlös der versteigerten Objekte in der Höhe von über CHF 10‘000 kam vollumfänglich der Wohltätigkeitsorganisation „Camaquito“ zugute. Abgerundet wurden die abendlichen Aktivitäten mit einer vom Reiseveranstalter CubaRealTours verlosten Kuba-Reise. Mit Herrn Heinrich Villiger als Redner und der kubanischen Botschafterin in der Schweiz, Frau Maria del Pilar Fernandez Otero, als Ehrengast waren zudem zwei hochkarätige Persönlichkeiten vertreten.

Zu später Stunde verlieh die offizielle Produkte-Lancierung der „Edicion Regionales Suiza 2015“, der Punch Supremos, dem Anlass die ordentliche Exklusivität. 

Artikel empfehlen: